Stück auswählen:
Theater in der Josefstadt

ZEITPUNKT JOSEFSTADT

Warum nervt der Feminismus so?

Matinée, 25. Juni 2017, 11.00 Uhr
Theater in der Josefstadt

Karten: € 5,-

Wieso nervt der Feminismus so?

Während für die einen die Gleichberechtigung der Geschlechter noch immer viel zu weit entfernt ist, sprechen die anderen vom Genderwahnsinn. Einig sind sich beide Gruppen: Die ewige Diskussion um den Feminismus nervt. Wieso nicht einfach tun? Wieso nicht einfach lassen?

Teilnehmer:
Teresa Havlicek
Corinna Milborn
Stefanie Sargnagel
Helmut Brandstätter
Michael Fleischhacker
weitere Teilnehmer werden noch bekannt gegeben

In der politischen Diskussionsreihe "ZEITPUNKT JOSEFSTADT" begrüßt die Journalistin Corinna Milborn, ausgezeichnet mit dem Bruno-Kreisky-Anerkennungspreis und dem Concordia Publizistikpreis für Menschenrechte, jeweils profilierte Gesprächspartner zu aktuellen Fragestellungen im Theater in der Josefstadt.