Stück auswählen:
Kammerspiele der Josefstadt

Gerhard Bronner

Kein Blatt'l vorm Mund - Gerhard Bronner

Premiere
15.05.2021

"Wenn man nicht weiß, was Kabarett ist, besteht auch die Gefahr, dass man nicht weiß, was Demokratie ist. Ich bin überzeugt davon, wenn zum Beispiel in den 30er Jahren mehr Leute in Deutschland gewusst hätten, was Kabarett ist, dann hätten wir uns vielleicht sogar den Zweiten Weltkrieg ersparen können."

Sätze wie diese haben Gerhard Bronner zur geliebten, verhassten, geachteten und geschmähten österreichischen Kabarettlegende gemacht.

Mit zeitlosen Klassikern wie Der gschupfte Ferdl oder Der Papa wird’s scho’ richten und bissiger Politsatire hat er gemeinsam mit Stars wie Peter Wehle, Helmut Qualtinger und Elfriede Ott die österreichische Kabarettszene über viele Jahrzehnte hinweg geprägt.

Von seiner Flucht vor den Nationalsozialisten, seiner Rückkehr nach Wien und den Jahren im Kultlokal Die Fledermaus erzählt dieser schwungvoll berührende Abend mit Marika Lichter. Achtzehnjährig wurde sie von Bronner entdeckt und hat jahrelang an seiner Seite das Publikum seiner Fledermaus-Bar begeistert.

Musikalische Leitung
Christian Frank

Mit
Marika Lichter