Auszüge aus dem Falter Interview mit Claus Peymann