Gregor Kronthaler

Schauspieler

© Sigrid Mayer

Biografie

Der groß-gewachsene Tiroler, geboren 1987, schloss seine erste berufliche Ausbildung mit der Standesbezeichnung Ingenieur im Bereich Maschinenbau ab, bevor er seine Schauspielausbildung an der Schauspielschule Prof. Krauss in Wien erhielt.

Schon während seines Schauspielstudiums, welches er 2015 abschloss, durfte er erste schauspielerische Erfahrungen am Theater in der Josefstadt und in den Kammerspielen der Josefstadt sammeln.

THEATER

2016
"Die Kaktusblüte" von Pierre Barillet und Jean-Pierre Grédy, Rolle: Igor; Regie: Clemens Aap Lindenberg; Tournee-Theater
2015
"City of Angels" von Gelbart/Coleman, Rollen: Dr. Mandril & Big Six; Regie: Andrea Mellis; OFF-Theater, Wien
"Gift. Eine Ehegeschichte" von Lot Vekemans, Rolle: Er; Regie: Almuth Hattwich; Studiobühne Krauss, Wien
"Wo eine Familie ist, da gibt es keine ungeküssten Menschen" Fragmente von Werner Schwab, Rollen: Mühlstein, Kammerschauspieler, Herr Kovacic; Regie: Karin Koller; Theater Spielraum, Wien
2014
"Erdberg" von Tania Golden; Rolle: Priester; Regie: Tania Golden; Studiobühne Krauss, Wien

Am Theater in der Josefstadt und in dne Kammerspielen der Josefstadt war Gregor Kronthaler bereits zu sehen in "Die Schüsse von Sarajevo", "Der Zerrissene", "Frühstück bei Tiffany" und "Menschen im Hotel".

Zu sehen in

Niemand