Ursula Pfitzner

Schauspielerin

Biografie

Ursula Pfitzner wurde in Wien geboren.

Ausbildung
Ballett- und Schauspielausbildung an der Ballettschule der Wiener Staatsoper
Sologesang und Opernschule an der Musik und Kunst Privatuniversität Wien und an der Universität für Musik und darstellende Kunst

Engagements
Opernhaus Zürich, Salzburger Festspiele, Oper Graz, Savonlinna Opera Festival, Oper Leipzig, Seefestspiele Mörbisch, Oper Bern, Volksoper Wien

Prägende Zusammenarbeit mit Rudolf Bibl, Robert Carsen, Patrice Chéreau, Adolf Dresen, Alfred Eschwé, Jürgen Flimm, Nikolaus Harnoncourt, Guy Joosten, Josef Köpplinger, Helmuth Lohner, Kent Nagano, Ken Russell, Jac van Steen, Maximilian Schell u.v.m. 

Preise und Ehrungen
2022 Verleihung des Ehrentitels Kammersängerin
2020 Österreichischer Musiktheaterpreis in der Kategorie "Beste weibliche Hauptrolle" für die Duchess in Powder her Face

Sonstiges 
DVD- und CD-Aufnahmen:
Juanita in Der Kuhhandel (DVD)
Stella in Les Contes d’Hoffmann Salzburger Festspiele (DVD)
Gräfin Mariza (CD)
Hanna Glawari in Die lustige Witwe (CD)
Gräfin Zedlau in Wiener Blut (CD)