Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen!

Wie bestelle ich ein Abonnement?

Wir beraten Sie gerne persönlich in unserem Abo-Büro, Josefstädter Straße 26. Sie können Abos aber auch telefonisch unter +43 1 42700-301, per E-Mail oder online bestellen.

Wie kann ich meine Abo-Karten tauschen?

Ein Abo-Termin kann bis spätestens einen Werktag vor der Vorstellung getauscht werden. Termine an einem Wochenende können bis Freitag 12.00 Uhr getauscht werden.

Ein Anruf im Abobüro unter +43 1 42700-301 oder ein E-Mail reicht aus.

Bis wann kann ich das Abonnement kündigen?

Ein Abo kann bis spätestens Ende April schriftlich (per E-Mail, Brief und Fax oder persönlich im Abo-Büro Josefstädter Straße 24, 1080 Wien) gekündigt werden.

Wann schicken Sie die Abo-Karten zu?

Abo-Karten und Wahlabo-Ausweise werden nach erfolgter Zahlung bis spätestens Ende August per E-Mail oder postalisch zugesandt.

Kann ich meine Abo-Karten weitergeben?

Abo-Ausweise können an andere Personen weitergegeben werden.

Bitte beachten Sie aber, dass Abo-Ausweise Dauerkarten sind, die für die gesamte Spielzeit Gültigkeit besitzen - und die Sie bei jedem Vorstellungsbesuch vorzeigen müssen.

Welche Abonnements verlängern sich automatisch und welche nicht?

Fixabos sowie Wahlabos verlängern sich automatisch, wenn sie nicht bis 30.04. schriftlich gekündigt werden. Geschenkabos verlängern sich nicht!

Wie nutze ich mein Wahlabonnement?

Sie können beliebig viele Schecks auf einmal einlösen. Dies kann online, telefonisch unter +43 1 42700-302 und persönlich vorgenommen werden.

Für Silvestervorstellungen und für Premieren, bei denen höhere Preise gelten, können Wahlabonnements nicht eingelöst werden. Das Wahlabonnement ist nicht personenbezogen und kann übertragen werden.

Wann bekomme ich meine Abo-Verlängerung?

Die Zusendung der Abo-Vorschau sowie des Angebots zur Verlängerung wird im März und April vorbereitet und per Post oder E-Mail verschickt.

Wann ist die Abo-Zahlung fällig?

Die erste Rate des Abonnements ist Ende Mai fällig. Sollten Sie ein Abonnement mit mehr als 4 Vorstellungen haben, wird eine zweite Rate Ende November fällig.

Kann ich im Rahmen meines Abos ein Stück tauschen?

Im Rahmen eines Stücke- bzw. Termineabos können zwar Termine getauscht werden, aber von einem auf ein anderes Stück funktioniert der Tausch nur ausnahmsweise, nämlich dann, wenn Sie die Produktion bereits gesehen haben.

Wie verlängere ich mein bestehendes Abonnement?

Alle Abonnements, außer Geschenkabos, verlängern sich automatisch.
Eine Einzahlung per Zahlschein, Kreditkarte, Bankomatkarte bzw. in Bar vor Ort reicht aus.

​​​​​​​Wie erhalte ich mein Abonnement?

Postalisch, per E-Mail oder persönlich im Abo-Büro (Eingang neben dem Theaterhotel, Josefstädter Straße 24, 1080 Wien).

Ich gebe meine Abo-Karte weiter oder habe diese Karte verloren/vergessen?

Bei Verlust der Abo-Karte müssen Sie bezüglich einer Duplikat-Karte das Abo-Büro telefonisch unter +43 1 42700-301, per E-Mail oder persönlich vor Ort kontaktieren.

Verlorene Wahlabo-Tickets können ab zwei Stunden vor der Vorstellung nachgedruckt werden.

Wie kann ich im Webshop Theaterkarten bezahlen?

Mittels Kreditkarte, via Sofortüberweisung oder mit Gutscheinen.

Wann öffnet die Abendkassa?

Die Kassen im Theater in der Josefstadt und in den Kammerspielen sind durchgängig (ab 10.00 Uhr) bis Vorstellungsbeginn geöffnet.

Bekomme ich an der Abendkassa noch Karten?

Ja, sofern die Vorstellung nicht ausverkauft ist.

Rufen Sie uns an und fragen Sie: +43 1 42700-300.

Kann ich meinen Kauf stornieren?

Ja, bis einen Tag vor der Vorstellung. Pro Platz wird eine Stornogebühr von € 3,- einbehalten.

Wann beginnt der allgemeine Vorverkauf?

Der allgemeine Kartenvorverkauf beginnt jeweils am 4. eines Monats für den gesamten nächsten Monat. (Online beginnt der Kartenvorverkauf bereits um 00:00 Uhr.)
Fällt der 4. auf ein Wochenende oder einen Feiertag, dann beginnt der Vorverkauf am darauffolgenden Werktag.

Kann ich Karten reservieren und später bezahlen?

Eine Kartenreservierung ist nicht möglich.

Ein telefonischer oder Online-Kauf mit Kreditkarte aber jederzeit.

Wie komme ich zur JosefstädterKarte?

Sie erhalten die JosefstädterKarte an den Kassen, telefonisch unter +43 1 42700-300 oder online.

Wie erhalte ich meine JosefstädterKarte?

Hier können Sie die JosefstädterKarte bestellen.

Sie erhalten diese dann online als PDF zugesandt.

Wie verlängere ich meine JosefstädterKarte?

An unseren Kassen, telefonisch unter +43 1 42700–300 oder online.

Die Mitgliedschaft verlängert sich nicht automatisch.

Für wieviel Personen können JoK-Ermäßigungen geltend gemacht werden?

Es gibt für JoK-Termine (minus 10%, minus 20%, minus 50%) kein Kartenlimit.

Hier sehen Sie die JoK-Termine der gesamten Spielzeit.

Was bedeuten die Zusätze JoK 10%; JoK20%; JoK50% im Spielplan?

Für diese Vorstellung erhalten Inhaber*innen der Mitgliedschaft JosefstädterKarte ermäßigte Karten.

Hier sehen Sie die JoK-Termine der gesamten Spielzeit.

Welche Ermäßigungen gibt es?

Hier finden Sie eine Übersicht über alle Ermäßigungen.

Kann ich ermäßigte Karten buchen?

Ja, im Rahmen der Mitgliedschaft JosefstädterKarte im Josefstädter Vorverkauf.
Schüler*innen, Student*innen, Lehrlinge, Präsenz- oder Zivildiener können online ab 3 Tage vor der Vorstellung ermäßigte Karten online kaufen.

Ab wann kann ich Student*innenkarten kaufen?

Bereits 3 Tage vor der Vorstellung können Schüler*innen, Student*innen, Lehrlinge, Zivil- und Präsenzdiener Karten für all unsere Spielstätten um € 7,- online kaufen (ausgenommen Silvester)!

Ab 3 Stunden vor Beginn der Vorstellung können Schüler*innen, Student*innen, Lehrlinge, Zivil- und Präsenzdiener ermäßigte Karten an unseren Kassen oder telefonisch unter +43 1 42700 - 300 zu je € 7,- kaufen

Kann ich Rollstuhlplätze buchen?

Sie können Rollstuhlplätze/Rollstuhlstellplätze an den Kassen oder telefonisch +43 1 42700 - 300 kaufen.
Online ist dies leider nicht möglich.

Was bedeutet E-Ticket?

Dies bedeutet, dass die Karten per PDF online zugestellt werden. Die Karten müssen anschließend selbständig ausgedruckt oder via E-Ticket (prin@home) am Smartphone vorgezeigt werden.

Bis wann kann ich meinen Vienna Classic Gutschein einlösen?

Das erfragen Sie bitte direkt bei Vienna Classic unter +43-1-890-5555.

Wie kann ich meinen Vienna Classic Gutschein einlösen?

Das erfragen Sie bitte direkt bei Vienna Classic unter +43-1-890-5555.

Kann ich meine Karten in Kommission geben?

Ja.
Im Fall eines Neuverkaufes Ihrer Plätze wird eine Kommissionsgebühr € 3,- pro Platz einbehalten.

Bis wann kann ich bereits gekaufte Karten abholen?

Bis Vorstellungsbeginn.

Oder Sie drucken Ihre Karten als print@Home selbst aus. Dann ersparen Sie sich die Abholung an den Kassen.

Wann werden die Stücke für die nächste Spielzeit bekannt gegeben?

Bei der Pressekonferenz.

Wann wird der Spielplan veröffentlicht?

Dieser ist bereits auf unserer Homepage für die Spielzeit 2024/2025 online.

Ab wann kann man Karten für die neue Saison kaufen?

Für September 2024 beginnt der allgemeine Vorverkauf am 4. Juni 2024.

Ab welchem Alter bezahlt mein Kind für die Kasperlvorstellungen?

Unsere Kasperlvorstellungen sind für Kinder ab 3 Jahren.
Eine Karte kostet € 10,-.

Informationen & Termine

Gibt es Geschenkgutscheine?

Ja.
Sie können hierfür einen variablen Wert wählen. Erhältlich sind die Gutscheine an den Kassen, telefonisch unter +43 1 42700 - 300 oder online über unseren Webshop.

Beginn/Ende der Vorstellung?

Den Beginn der jeweiligen Vorstellung entnehmen Sie bitte unserem Spielplan.
Vor der Premiere eines Stückes können wir noch keine Angaben zu Endzeiten machen.

Was soll ich zu meiner Veranstaltung anziehen? / Gibt es einen Dresscode?

Es gibt keine verbindlichen Anforderungen an die Kleidung für den Theaterbesuch. Trotzdem erscheinen viele Theatergäste etwas festlicher als beispielsweise im Alltag. 

Ich reise mit dem Auto an - wo kann ich parken - gibt es ausreichend Parkplätze?

Hier finden Sie alle Informationen bzgl. Ihrer Anreise mit dem Auto.

Worauf muss ich achten, wenn ich mit dem Auto anreise?

Montag bis Freitag (werktags) von 9 bis 22 Uhr gilt in ganz Wien die flächendeckende Kurzparkzone. Das Parken ist in jedem Wiener Gemeindebezirk kostenpflichtig.
Sie benötigen einen Parkschein oder ein Parkpickerl (nur für Bezirks-Bewohner*innen), um Ihr Fahrzeug an öffentlichen Stellplätzen zu parken.

Wie erreiche ich das Theater mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, dem Fahrrad oder dem PKW?

Alle Informationen bzgl. Ihrer Anreise zu unseren Theatern finden Sie hier.

Ist die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel im Kartenpreis inbegriffen?

Nein, ist sie nicht.

Ist das Theater barrierefrei?

Ja.

Wir möchten darauf hinweisen, dass im Theater in der Josefstadt sowie in den Kammerspielen der Josefstadt kein Aufzug vorhanden ist. Daher bitten wir Personen mit Gehbehinderung, für das Theater in der Josefstadt Karten im Orchester oder Parkett und für die Kammerspiele der Josefstadt Karten am Balkon zu wählen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Können Elektroscooter und andere Elektrofahrzeuge während des Theaterbesuchs in der Josefstadt und den Kammerspielen abgestellt oder abgegeben werden?

Sowohl Elektrofahrzeuge als auch Akkus von Elektrofahrzeugen dürfen nicht im Haus bzw. in den Garderoben abgestellt/abgegeben werden. Das Abstellen ist aus brandschutztechnischen Gründen nicht erlaubt.

Diese Regelung gilt sowohl für das Theater in der Josefstadt als auch für die Kammerspiele.

Welche Regelungen gelten für Elektroscooter von gehbehinderten Besucher*innen?

Für Elektroscooter von gehbehinderten Menschen gilt dieselbe Regelung, wie für andere Elektrofahrzeuge. Wie von der Behörde vorgeschrieben – und aus  brandschutz- und sicherheitstechnischen Gründen dürfen diese während des Theaterbesuch weder in der Josefstadt noch in den Kammerspielen abgestellt oder abgegeben werden.

Wir bitten um Verständnis.

Ab wann hat das Buffet geöffnet?

Alle Informationen rund um unsere Buffets finden Sie hier.

Welche Gegenstände sind im Zuschauerraum nicht erlaubt?

Rollator, Roller/E-Roller, Fahrrad/E-Fahrrad, Überbekleidung, Waffen, Leuchtmittel, Tiere außer Blindenführhund.

Was kann ich tun, wenn ich meine Karten nicht nutzen kann, weil ich verhindert bin?

Bei uns (über unserer Homepage, telefonisch oder an der Kassa) gekaufte Karten können bis einen Tag vor der Vorstellung getauscht/storniert werden. Pro Platz wird eine Gebühr von € 3,- einbehalten (Ausgenommen Silvester).

Bei uns (s.o.) gekaufte Karten können in Kommission gegeben werden. Wenn ein Neuverkauf glückt, behalten wir € 3,- pro Platz Gebühr ein.

Muss das Ticket ausgedruckt werden oder kann ich es am Mobiltelefon vorzeigen?

Digitale Tickets (Print@Home Karten) können auch am Handy vorgezeigt werden.

Was darf an der Garderobe abgegeben werden?

Überbekleidung, Rucksack/Gepäckstücke, Rollator (E-Roller müssen Sie bitte draußen abstellen).

Was bedeutet der Zusatz Kinderbetreuung im Spielplan?

Die Josefstadt und die Kammerspiele bieten Gratis-Kinderbetreuung während ausgewählter Nachmittagsvorstellungen an. Die Erwachsenen genießen die Vorstellung – und die Kinder zwischen 4 und 10 Jahren werden gleichzeitig von Theaterpädagoginnen betreut und basteln und spielen.

Informationen

Bis wann kann ich mein Kind zur gratis Kinderbetreuung anmelden?

Bis spätestens Freitagmittag (Freitag vor der Vorstellung mit Kinderbetreuung).

Informationen​​​​​​​

Welche Corona-Regeln gelten derzeit?

Bitte kommen Sie nicht krank ins Theater.
Maskenpflicht oder andere Corona Regeln, die wir aus den Vorjahren kennen, gelten derzeit nicht.

Bei Änderungen werden unsere Sicherheitsvorkehrungen laufend angepasst und an die jeweiligen Verordnungen adaptiert. Da es leider auch zu kurzfristigen Anpassungen kommen kann, bitten wir Sie, sich kurz vor Ihrem Theaterbesuch nochmals über die geltenden Bestimmungen unter https://coronavirus.wien.gv.at zu informieren.

Gibt es am Theater medizinische Versorgung?

Bei jeder Vorstellung ist ein Arzt oder eine Ärztin anwesend.

Wann ist Einlass?

Theater in der Josefstadt
Wir öffnen das Theater in der Josefstadt eine Stunde vor Vorstellungsbeginn und auch das Buffet, damit Sie vor der Vorstellung etwas genießen können.

Kammerspiele der Josefstadt
Wir öffnen die Kammerspiele 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn und auch das Buffet, damit Sie vor der Vorstellung etwas genießen können.

Wie lange dauert die Vorstellung und gibt es eine Pause?

Das entnehmen Sie bitte unseren Drucksorten oder unserer Homepage auf der jeweiligen Stückeseite.

Wo erhalte ich das Programmheft zur Vorstellung?

An den Kassen, auch schon im Vorverkauf, oder beim Publikumsdienst am Abend der Vorstellung.

Was passiert, wenn ich zu spät zur Vorstellung komme?

Bei Vorstellungen im Theater in der Josefstadt oder in den Kammerspielen können Zuspätkommende möglicherweise erst in der Pause, sofern das Stück eine hat, eingelassen werden.

Gibt es Altersfreigaben?

Eine mögliche Altersfreigabe entnehmen Sie bitte der jeweiligen Stückeseite.

Wann finden Werkeinführungen statt und wie kann ich daran teilnehmen?

Alle Termine und Informationen finden Sie hier.

Ich habe eine Hör- oder Sehbehinderung. Welche Möglichkeiten gibt es für mich?

Alle Informationen hierzu finden Sie hier.

Ich habe im Theater etwas verloren/vergessen?

Fundsachen aus dem Zuschauerraum des Theaters in der Josefstadt werden spätestens am darauffolgenden Tag an die Telefonzentrale +43 1 42700 - 22 weitergegeben.

Fundsachen aus dem Zuschauerraum der Kammerspiele der Josefstadt werden spätestens am darauffolgenden Tag an den Bühnenportier +43 1 42700 - 420 weitergegeben.

Wie werde ich über Änderungen informiert?

Wenn Sie online oder telefonisch gekauft haben, werden wir Sie per E-Mail zu erreichen versuchen, um Sie von Änderungen bei Ihrer Vorstellung zu informieren.

Wenn Sie an den Kassen gekauft haben und von uns in die Kundendatenbank eingetragen werden konnten, werden wir Sie auch hier per E-Mail informieren. 

Sie möchten uns von Ihrem Theaterbesuch berichten?

Gerne können Sie dies über unser Kontaktformular oder via Social Media tun.

Bieten das Theater in der Josefstadt und die Kammerspiele der Josefstadt Führungen an?

Für Gruppen gibt es die Möglichkeit auf Anfrage exklusive Backstage-Führungen durch die Josefstadt zu machen.

In den Kammerspielen gibt es keine Backstage-Führungen.

Wie viele Personen können an einer Führung teilnehmen?

Es können maximal 20 bis 25 Personen an einer Führung teilnehmen.

Wie lange dauert eine Führung?

Im Normalfall dauert eine Führung durch die Josefstadt ca. 1 Stunde 15 Minuten.

Was muss ich zu einer Führung mitbringen?

Um den gesamten Backstage-Bereich zu erkunden, ist es wichtig, dass Sie gut zu Fuß unterwegs sind. Stiegen steigen sollte kein Problem sein.

Interesse an der Geschichte der Josefstadt und am Betrieb eines Theaters.
Wir freuen uns auf Ihre Fragen.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich Fragen zu Backstage-Führungen habe?

Alle Infos zu unserem Führungsangebot finden Sie hier:
Führungen

Ihr Kontakt bei weiteren Fragen:
Fr. Caroline Strecker, BA BA MA

Wie kann ich eine Führung buchen?

Ihre Anfrage schicken Sie bitte an Fr. Caroline Strecker, BA BA MA c.strecker(at)josefstadt.org

Was kostet eine Führung durch das Theater in der Josefstadt?

Der Gruppenpreis für eine Führung beträgt € 300,- (unabhängig von der Gruppengröße).

Ausgenommen sind Schulklassen und Studierenden-Gruppen.

Gibt es ein Angebot für Schulklassen und Studierenden-Gruppen?

Für Schulklassen und Studierenden-Gruppen (ab 10 Personen) bieten wir auf Anfrage kostenlose Führungen vor dem Vorstellungsbesuch an.

Wie buche ich zusätzlich zum Vorstellungsbesuch mit meiner Schulklasse/Studierenden-Gruppe eine Führung?

Wenn Sie vor dem Vorstellungsbesuch mit Ihrer Schulklasse/Studierenden-Gruppe eine Führung buchen wollen, teilen Sie das bitte Fr. Eszter Kovacs Tel.: +43 1 42700-359 bei der Reservierung der Tickets mit.

Muss ich nach der Führung das Theater bis zum Vorstellungsbeginn verlassen?

Der Beginn ist in der Regel so geplant, dass Sie nach der Führung bis zum Vorstellungsbeginn im Theater bleiben und das Angebot unserer Buffets nutzen können.

Sie möchten uns von Ihrer Führung berichten und Feedback geben?

Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Wenden Sie sich hierfür an Fr. Caroline Strecker, BA BA MA