Werkeinführungen 2022/23

Vor folgenden Vorstellungen versorgt unsere Dramaturgie Sie in einer Werkeinführung mit Hintergrundinformationen zu unseren Aufführungen.

Theater in der Josefstadt

Mo, 19.12.22 Jeder stirbt für sich allein (Sträußelsäle)
Do, 19.01.20 Ein Volksfeind (Foyer der Probebühne; Zugang via Josefstädter Straße 24, zweiter Stock. Es gibt einen Lift)
Do, 23.01.23 Anna Karenina (Foyer der Probebühne; Zugang via Josefstädter Straße 24, zweiter Stock. Es gibt einen Lift)
Mo, 27.02.23 Leopoldstadt (Foyer der Probebühne; Zugang via Josefstädter Straße 24, zweiter Stock. Es gibt einen Lift)
Di,  28.03.23 Sommergäste (Sträußelsäle)
Di, 04.04.23 Leopoldstadt (Foyer der Probebühne; Zugang via Josefstädter Straße 24, zweiter Stock. Es gibt einen Lift)
Mo, 24.04.23 Sommergäste (Foyer der Probebühne; Zugang via Josefstädter Straße 24, zweiter Stock. Es gibt einen Lift)
Mi, 26.04.23 Glückliche Tage/Herzliches Beileid (Sträußelsäle)
Mo, 08.05.23 Sommergäste (Foyer der Probebühne; Zugang via Josefstädter Straße 24, zweiter Stock. Es gibt einen Lift)

Kammerspiele der Josefstadt

Di, 06.12.22 Die Ziege oder Wer ist Sylvia? (oberes Pausenbuffet)
Fr, 20.01.23 Der große Diktator (oberes Pausenbuffet)
Mo, 24.04.23 Gott (oberes Pausenbuffet)
Mo, 08.05.23 Gott (oberes Pausenbuffet)

Die Werkeinführungen im Foyer der Probebühne der Josefstadt (Zugang via Josefstädter Straße 24, zweiter Stock. Es gibt einen Lift.) und in den Kammerspielen (oberes Pausenbuffet) dauern ca. 20 Minuten, die Werkeinführungen in den Sträußelsälen der Josefstadt rund 10 Minuten, alle beginnen jeweils 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn.