Karsten Riedel

Musiker

Biografie

Karsten Riedel wurde 1970 im Ruhrgebiet in Deutschland geboren.

Ab 1989 arbeitete er als selbstständiger Musiker, Komponist und Produzent. Außerdem tourte er durch Deutschland und zahlreichen anderen Ländern mit unterschiedlichen Bands.

Er komponierte bereits für Hörspielproduktionen des WDR und diverse Kinofilme.
Seit 2001 arbeitete er vermehrt als Komponist und Bühnenmusiker am Theater, zunächst am Schauspielhaus Bochum, an dem er unter anderem für die Stücke "1979", "Hauptmann von Köpenick" und "Iwanow" komponierte, später auch am Thalia Theater Hamburg, Schauspiel Essen, Schauspielhaus Zürich, Deutschen Theater Berlin, Berliner Ensemble und am Wiener Burgtheater.
Am Salzburger Landesthearer komponierte er unter anderem Lieder für "Kabale und Liebe" und "Hamlet".

Im Theater in der Josefstadt arbeitet er als Komponist und Musiker im Theaterstück "Eine Frau - Mary Page Marlowe".