© © Jan Frankl

Eine Kriminalkomödie von Robert Thomas

Acht Frauen

Kammerspiele der Josefstadt

Mit Bühnenmusik von Franz Wittenbrink

"Diese Aufführung begeisterte das Publikum, Föttinger versteht es blendend, mit acht tollen Frauen solch eine Kriminalkomödie leichtgängig, unterhaltsam und doch auch charaktervoll auf die Bühne zu bringen."
Die Presse

 © © Astrid Knie

Arthur Schnitzler

Der einsame Weg

Theater in der Josefstadt

"Eine hoch konzentrierte und stringente Aufführung Schnitzler pur von Mateja Koležnik. Eine großartige Neuinszenierung mit einem großartigen Ensemble."
Kleine Zeitung

 © @ Herwig PRAMMER

Peter Turrini

Josef und Maria

Kammerspiele der Josefstadt

"Auf der Bühne triumphiert sublime Schauspielkunst. Ein bezaubernder Abend, den man sich zum nahenden Feste gönnen sollte."
Kronen Zeitung

 © © Jan Frankl

Elke Körver & Maria Caleita, nach William Rose

Ladykillers

Premiere: 24. Jänner 2019
Kammerspiele der Josefstadt


Regie: Cesare Lievi

Mit Anna Laimanee, Marianne Nentwich, Gioia Osthoff, Wojo van Brouwer, Markus Kofler, André Pohl, Siegfried Walther, Martin Zauner

 © @ Herwig PRAMMER

Friedrich Dürrenmatt

Der Besuch der alten Dame

Theater in der Josefstadt

"Ein bravourös agierendes Ensemble."
KURIER

??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????? © HERBERT NEUBAUER

Peter Turrini

Fremden­zimmer

Uraufführung
Theater in der Josefstadt


"Anrührend, poetisch und ein Spaß!"
Der Standard

 © © Jan Frankl

Daniel Kehlmann

Die Reise der Verlorenen

Uraufführung
Theater in der Josefstadt

"Atemberaubend. Die knapp zwei Stunden ohne Pause dauernde, sich stetig steigernde Josefstädter Aufführung ergreift.
Die Presse

Kammerspiele der Josefstadt - Daniel Glattauer • Vier Stern St © Rita Newman

Daniel Glattauer

Vier Stern Stunden

Uraufführung
Kammerspiele der Josefstadt

""Vier Stern Stunden" ist etwas Besonderes. Es zeigt die besten Seiten Glattauers, sein Talent für schlagfertige und doch nicht routiniert schnurrende Dialoge, sein Einfühlungsvermögen in den Zeitgeist. Das Ensemble ist großartig!"
Die Presse

Ein Ticket für zwei Aufführungen

Die Dilogie "Auf der Flucht" besteht aus den beiden Uraufführungen Fremdenzimmer von Peter Turrini und Die Reise der Verlorenen von Daniel Kehlmann.

An drei Terminen haben Sie die Möglichkeit beide Produktionen an einem Abend, mit dem Kauf einer einzigen Karte zu sehen.

Sie zahlen nur den Preis für eine Veranstaltung.

Bob Larbey

Kammerspiele der Josefstadt

"Echtes Schauspielertheater."
NEWS

 © Bo Lahola

Nach dem Roman von Colm Tóibín

Marias Testament

Deutschsprachige Erstaufführung
Theater in der Josefstadt


"Nicole Heesters begeistert mit einer punktgenau einstudierten One-Woman-Show, ein Virtuosenstück."
Die Presse

 © © Jan Frankl

Ronald Harwood

Der Garderober

Kammerspiele der Josefstadt

"Tolles Ensemble!"
FAZ

Verschenken Sie Theaterabende mit unseren Geschenkgutscheinen!

Unsere Gutscheine erhalten Sie zu einem variablen Wert online, an unseren Theaterkassen oder telefonisch mit Kreditkarte unter Tel. +43 1 42700-300.
Online gekaufte Gutscheine können zuhause bequem mit print@home ausgedruckt werden - perfekt als Last-Minute-Geschenkidee.

An folgenden Sonntagen jeweils um 11.00 Uhr lädt Renata Schmidtkunz zum Gespräch:

So, 27. Jänner 2019
Zu Gast der evangelische Pfarrer und Diakon Michael Chalupka

So, 17. März 2019
Zu Gast Unternehmerin, Fernsehköchin und Autorin Sarah Wiener

Felix Mitterer

In der Löwengrube

Theater in der Josefstadt

"Was für ein freudiger Abend!"
KURIER

Arnold Mettnitzer im Gespräch mit Herbert Föttinger

Was lesen Sie?

So, 20. Jänner 2019, 11.00 Uhr
Sträußelsäle, Theater in der Josefstadt


Lesende wissen Brauchbares von Unbrauchbarem zu unterscheiden. Sie sammeln Schriften, Skizzen und Notizen, Bilder und Bücher gegen Gleichgültigkeit und Vergessen und schaffen sich so ein Paradies, aus dem sie sich nicht mehr vertreiben lassen. Kein Wunder, dass sie dabei das Gefühl haben, immer reicher zu werden. Eine ganz persönliche Liebeserklärung an das Lesen und die Sprache.

Yasmina Reza

Der Gott des Gemetzels

Theater in der Josefstadt

"Sehenswert!"
KURIER

TERROR © Erich Reismann Photography

Ferdinand von Schirach

Terror

Kammerspiele der Josefstadt

"Ein formidables Damen-Ensemble in der Regie des grandiosen Personenführers Julian Pölsler."
news.at

Arthur Schnitzler

Professor Bernhardi

"Dem Regisseur Janusz Kica gelingt mit einem furiosen Ensemble ein Beispiel präzisen, schauspieler- und textzentrierten Theaters, das die Spannung hält."
Kronen Zeitung

Ab sofort erhältlich!

Josefstäd­terKarte 2018/19

Sie gehen gerne ins Theater, wollen Geld sparen und lange vor allen anderen Ihre Wunschplätze wählen?
Dann empfehlen wir Ihnen die JosefstädterKarte.

JosefstädterInnen können ab sofort Karten für alle Vorstellungen der Spielzeit 2018/19 kaufen.

Telefonisch, vor Ort oder bequem online kaufen.

Schon wieder Sonntag © Erich Reismann Photography

Mehr als zuschauen

Sie fühlen sich der Josefstadt verbunden und möchten uns näher kennenlernen?
Dann werden Sie Mitglied in unserem Verein "Freunde des Theaters in der Josefstadt".

Schnell & mobil zu Ihrem Lieblings­sitzplatz!

Mit unserer App erhalten Sie Karten für all unsere Stücke schnell und bequem über Ihr Mobilgerät.

Josefstadt App:
Theater in der Josefstadt und Kammerspiele der Josefstadt

Zum kostenlosen Download
im App Store und bei Google Play.

Herzlichen Dank an unseren Hauptsponsor!