Paul Lerchbaumer

Bühnenbildner

Biografie

Paul Lerchbaumer wurde 1960 in Badgastein / Österreich geboren.

Nach seinem Studium für Bühnenbild in Wien ging er an die Schaubühne am Lehniner Platz und wurde Assistent von Robert Wilson, Karl Ernst Hermann und Lucio Fanti.

Seit 1987 arbeitet er als freiberuflicher Bühnenbildner, u.a. an der Schaubühne in Berlin, den Salzburger Festspielen, am Theater Basel, Akademie- und Burgtheater in Wien, an der Staatsoper ins Stuttgart, am Nationaltheater in Seoul, am Brüsseler Opernhaus La Monnaie, am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, am Wiener Volkstheater, am Cameri Theater in Tel Aviv und viele mehr.

Die Zusammenarbeit mit Regisseuren wie George Tabori, Cesare Levi, Peter Mussbach, Patrick Schlösser, Miloš Lolić, Anna Badora und vielen mehr prägten seinen Weg. Mit Philip Tiedemann erarbeitete er Produktionen am Staatstheater in Mainz und am Berliner Ensemble.

Bühnenbild

Warten auf Godot