Wolf-Dietrich Sprenger

Regisseur, Schauspieler

Biografie

Geboren in der DDR, wechselte er 1957 nach Westberlin und studierte dort an der Freien Universität. Er kam ohne schauspielerische Ausbildung ans "Berufstheater". Über das Forumtheater (Berlin), Flensburg und Krefeld wurde er schließlich ans Schauspielhaus Hamburg engagiert. Dort war er sowohl als Schauspieler als auch als Regisseur und Schriftsteller tätig. Daneben arbeitete er bei Funk, Film und Fernsehen. Es folgte ein Engagement bei Flimm in Köln. 1985 kehrte Sprenger wieder nach Hamburg ans Thalia Theater zurück, spielte zahlreiche Rollen und führte bei über 50 Produktionen Regie. Daneben arbeitet er aber auch immer wieder in Stuttgart, Düsseldorf, Zürich, Hannover, Bochum und Bremen. 

Am Theater in der Josefstadt hat er bisher inszeniert: Über allen Gipfeln ist Ruh, Die Glasmenagerie, Der Ignorant und der Wahnsinnige, Der Revisor, Der Panther und Eine etwas sonderbare Dame.

Für seine Darstellung es Augustinus Fitl in Mein Nestroy (2007) wurde er für den Nestroy nominiert.

Kontakt: Agentur Funke & Stertz