Martin Muliar

Schauspieler

Biografie

Martin Muliar ist in Wien geboren und aufgewachsen, er studierte am Gustav Mahler-Konservatorium seiner Heimatstadt und machte dort den Abschluss. 

Er spielte in den letzten zwei Jahren am Landestheater Coburg unter anderem den Batista in Der Widerspenstigen Zähmung von William Shakespeare, Medwedenko in Die Möwe von Anton Tschechow, Lloyd Dallas in Der nackte Wahnsinn von Michael Frayn, Kaiser Franz Joseph in Im Weißen Rössl von Ralph Benatzky, im Besuch der alten Dame von Friedrich Dürrenmatt, Push Up von Roland Schimmelpfennig, Fitzfinger, ab geht er (J.J.Wurster), Jeff Koons von Rainald Goetz und im Musical Männer von Franz Wittenbrink.

Engagements: Salzburger Landestheater im Musical Victor/Victoria, Theater in der Josefstadt Wien in Der Verschwender/Regie Karlheinz Hackl und Das Leben ein Traum/Regie Janusz Kica, Kammerspiele Graz u.a. als Ben Silverman in Sunny Boys vonNeil Simon, Festspiele Bad Kissingen und Porcia, er arbeitete mit dem Regisseur Oliver Hirschbigl, sowie für das Fernsehen.