Michael Dangl

Schauspieler

Michael Dangl

© Moritz Schell

Biografie

Michael Dangl hatte seine ersten Theatervorstellungen im Alter von vier Jahren in der Schauspielgruppe seiner Eltern ("Karawane Salzburg").
Achtzehnjährig wurde er ans Salzburger Landestheater engagiert, es folgten Engagements am Stadttheater Koblenz, Schauspiel Köln und an Theatern in Hamburg (Theater im Zimmer, Altonaer Theater).

Seit 1998 ist er am Wiener Theater in der Josefstadt, erst unter Direktor Helmuth Lohner, nunmehr unter Herbert Föttinger.
Dort spielte er den SCHWIERIGEN von Hofmannsthal, den ZERRISSENEN von Nestroy, den BAUER ALS MILLIONÄR von Raimund, ZAZA in LA CAGE AUX FOLLES, JUPITER in Kleists AMPHITRYON, Beaumarchais’ FIGARO, C.G. JUNG in EINE DUNKLE BEGIERDE von Christopher Hampton in dessen Regie, BERTIE in KING’S SPEECH, CHRISTIAN in von Düffels/Manns BUDDENBROOKS und vieles mehr.

Zehn Jahre arbeitete er bei den Festspielen Reichenau (etwa als TROTTA in Roths RADETZKYMARSCH, ARTHUR in Nestroys UMSONST, BARON VON INNSTETTEN in Fontanes EFFIE BRIEST), weiters bei den Festspielen in Salzburg, Bregenz, Feuchtwangen, Mayen, Heppenheim, und anderen.
Bei den Raimundspielen Gutenstein spielte er den VERSCHWENDER von Raimund.

Dangl dreht Kino- und TV-Filme (aktuell VIENNA BLOOD (R: Robert Dornhelm) und SOKO LINZ (R: Claudia Jüptner), spricht literarische Texte für Ö1 und gestaltet Rezitationsprogramme, oft musikalisch-literarische.

Mit Gidon Kremer erarbeitete er u.a. das "Tierharmonische Konzert" mit gemeinsamen Aufführungen in mehreren Ländern. Zahlreiche Konzerte weiters mit Künstlern wie Julia Hagen, Lorenz Duftschmied, Rafael Fingerlos, Franz Welser-Möst, Arianna Savall, Nicolas Altstaedt, Paul Gulda, Julius Berger, mit der Kremerata Baltica, Concentus Musikus, Klangforum Wien...
Weiters: Kammermusikfest Lockenhaus, Styriarte Graz, Kultursommer Semmering, Menuhin Festival Gstaad, Gmundner Festwochen, Kronberg Academy, „Wege durch das Land“, Attergauer Kultursommer, u. v. a.

2020-22 gaben Konstantin Wecker und Dangl gemeinsam mit Dörte Lyssewski das Konzert "Jeder Augenblick ist ewig" u.a. im Theater im Park, Wien.

Besonders die Programme mit der Flötistin Maria Fedotova verbinden seine literarische mit der musikalischen Leidenschaft ("Casanova", "Die Nachtigall").
Gemeinsam gestalteten sie auch drei weihnachtliche CDs ("7 Minuten vor Weihnachten", "War es Nikolaus?", "12 Monate Advent") und spielten Konzerte damit in Österreich, Deutschland, der Schweiz und Italien.

Dangl veröffentlichte vor seinem aktuellen Buch "Orangen für Dostojewskij" drei Romane ("Rampenflucht", "Schöne Aussicht Nr. 16", "Im Rausch") und, in der 7. Auflage, den Bestseller "Grado - abseits der Pfade".
Ebenfalls im Braumüller-Literaturverlag erschien unlängst sein erster Poesie-Band "Hymnos an den Süden"; bei Amalthea sein Buch "Anfisa, zu Dir - Brief an meine Tochter".

Das gemeinsam mit seinen Eltern Christa und Agilo Dangl geschriebene Theaterstück "Die Winterrose" (Thomas-Sessler-Verlag) wurde in Düsseldorf, München, Bern, Berlin, Aachen, Luxemburg, Wien und Porcia aufgeführt und lief im Schlossparktheater Berlin (R: Philip Tiedemann), auf Estnisch in Tallinn und wird demnächst in russischer Sprache im Theater in Rybinsk (Russland) produziert.

Seit 2018 spielt Michael Dangl den Prof. Higgins im Staatstheater am Gärtnerplatz, München, im Musical "My Fair Lady", seit 2022 den Frosch in der "Fledermaus" (Koproduktion mit dem Teatro Maggio Musicale Florenz) - zuvor hat er die Rolle bereits in Moskau gestaltet - in russischer Sprache. Ebenfalls am Gärtnerplatztheater brachte er mit Konstantin Wecker dessen Roman "Der Klang der ungespielten Töne" in eigener Konzertfassung zur Uraufführung.

Im Frühjahr 2023 erscheint sein Roman „Orangen für Dostojewskij“ in St. Petersburg in russischer Übersetzung.

Im März 2023 erhielt Michael Dangl den Raimund-Ring der Ferdinand-Raimund-Gesellschaft.
2023 Verleihung des Berufstitels Kammerschauspieler

Kontakt: Agentur Rehling

https://dangl.univer.se

Zu sehen in

Der Alpenkönig und der MenschenfeindHerr von Rappelkopf, ein reicher Gutsbesitzer
Der ideale MannSir Robert Chiltern, Staatssekretär im Auswärtigen Amt
Es muß geschieden seinNepomuk Ludel, Schauspieler
LeopoldstadtPercy Chamberlain, ein englischer Journalist
SommergästeBassow, Sergej Wassiljewitsch
The Parisian WomanPeter

Bisherige Rollen an der Josefstadt

Ritter, Dene, Voss2022/2023 | Voss ist Ludwig
JosefStadtgespräch2022/2023 |
Jeder stirbt für sich allein2022/2023 | Otto Quangel
Die Ziege oder Wer ist Sylvia?2022/2023 | Ross
Die teuren Stunden2021/2022
Geheimnis einer Unbekannten2020/2021 | Stefan
Die Liebe Geld2020/2021 | Dr. Cerny
Der Vorname2019/2020 | Vincent Larchet
"ES KANN NICHT WAHR SEIN, DENN SONST MÜSSTE ICH MICH ERINNERN KÖNNEN"2019/2020
Die Reise der Verlorenen2018/2019 | Laredo Brú
DER BAUER ALS MILLIONÄR2018/2019 | Fortunatus Wurzel, ehemals Waldbauer, jetzt Millionär
Professor Bernhardi2017/2018 | Dr. Goldenthal
Der Gott des Gemetzels2017/2018 | Alain Reille
Der Engel mit der Posaune2017/2018 | Franz Alt
Die Kehrseite der Medaille2016/2017 | Daniel
Der Schwierige2016/2017 | Hans Karl Bühl
La Cage aux Folles2015/2016 | Albin, Dragqueen Zaza und Georges' Lebensgefährte
In memoriam Helmuth Lohner2015/2016
Der Gockel2015/2016 | Vatelin
Eine dunkle Begierde2014/2015 | Carl Gustav Jung
Der Zerrissene2014/2015 | Herr von Lips, ein Kapitalist
Ziemlich beste Freunde2013/2014 | Philippe
Wie im Himmel2013/2014 | Stig Berggren, Pfarrer
The King's Speech - Die Rede des Königs2012/2013 | Bertie, Herzog von York (später König George VI.)
Hedda Gabler2012/2013 | Jörgen Tesman, Privatdozent für Kulturgeschichte
Traumnovelle2011/2012 | Bernard (Pianist)
Eines langen Tages Reise in die Nacht2011/2012 | Edmund Tyrone, ihr jüngerer Sohn
Judy - Somewhere Over The Rainbow2010/2011 | Pianist, Louis B. Mayer, Arthur Freed, Mickey Rooney, David Rose, Joe Mankiewicz, Vincente Minnelli, Sid Luft, Hotelboy
Eh wurscht2010/2011
Drei Schwestern2010/2011 | Andrej Sergejewitsch Prosorow
Ohio - Wieso?!2009/2010 | Martin
Einmal noch2009/2010 | Christopher Denezki, Komponist
k.spiele.montagabend: IT'S CHRISTMAS TIME2008/2009
Floh im Ohr2008/2009 | Carlos Homenides de Histangua
Butterbrot2008/2009 | Stefan Kowalsky
Buddenbrooks2008/2009 | Christian
Der Panther2007/2008 | Heinz
Der jüngste Tag2007/2008 | Pokorny, ein seliger Lokomotivführer
Amarone2007/2008 | Manuel
Die Möwe2006/2007 | Semjon Semjonowitsch Medwedenko, Lehrer
Der Revisor2006/2007 | Pjotr Iwanowitsch Dobtschinskij
Nora2005/2006 | Doktor Rank
Eine Liebe im Herbst2005/2006 | Ricardo Cano
Der tolle Tag2005/2006 | Figaro, Kammerdiener des Grafen
Das vierte Gebot2005/2006 | Robert Frey, Klavierlehrer
Die Glasmenagerie2004/2005 | Tom, ihr Sohn
Die Dreigroschenoper2004/2005 | Filch
Die Dreigroschenoper2004/2005 | Pastor Kimball
DER WEG INS FREIE2004/2005 | Georg von Wergenthin
Amphitryon2004/2005 | Jupiter, in der Gestalt des Amphitryon
DER VERWANDELTE KOMÖDIANT2003/2004 | Der Komödiant
Der Traum ein Leben2003/2004 | Zanga, Negersklave
Der grüne Kakadu2003/2004 | Emile Herzog von Cadignan
Automatenbüfett2003/2004 | Pankraz, Zimmerherr bei Adam
Fink und Fliederbusch2002/2003 | Fliederbusch, Parlamentsberichterstatter
Der Menschenfeind2002/2003 | Philinte, Alcestes Freund
Das einzig Wahre2002/2003 | Billy
Viel Lärm um Nichts2001/2002 | Don Pedro
Katzenzungen2001/2002 | Vincenz, ihr Sohn
Ein idealer Gatte2001/2002 | Lord Goring, sein Sohn
WIE MAN WÜNSCHE AM SCHWANZ PACKT2000/2001 | Die Gardinen
Olympia2000/2001 | Barna, Husarenrittmeister
Ein Sommernachtstraum2000/2001 | Philostrat, Meister für Vergnügungen an Theseus' Hof
Ein Sommernachtstraum2000/2001 | Squenz, ein Zimmermann (Prolog)
Don Juan oder Die Liebe zur Geometrie2000/2001 | Don Roderigo, Freund des Don Juan
Der Verschwender1999/2000 | Johann, ein Diener
Der Verschwender1999/2000 | Ein Juwelier
Der Schwierige1999/2000 | Stani, ihr Sohn
DER GROSSE ZAUBER1999/2000 | Oreste Intrugli, Gennarinos Schwager
DER GROSSE ZAUBER1999/2000 | Mariano D'Albino, Liebhaber Martas
BESUCH BEI MR. GREEN1999/2000 | Ross Gardiner, Angestellter bei American Express
Traumurlaub1998/1999 | Arnold Fasching
Der müde Theodor1998/1999 | Wolfgang Amadeus, sein Sohn
Das Sparschwein1998/1999 | Sylvain, Colladans Sohn
Das lebenslängliche Kind1998/1999 | Dr. Max Scheinpflug
ZWEI AHNUNGSLOSE ENGEL1997/1998 | Mr. M. Carter
FIGARO LÄSST SICH SCHEIDEN1997/1998 | Der Forstadjunkt/Ein Gast