Sandra Cervik

Schauspielerin

© Moritz Schell

Biografie

Die Schauspielerin Sandra Cervik wurde in Wien geboren. Sie absolvierte ihre Schauspielausbildung am Konservatorium der Stadt Wien bei Prof. Elfriede Ott (Abschluss 1990). Danach folgten Engagements an der Kammeroper Wien, im Theater in der Drachengasse, im Ensembletheater, im dietheater Künstlerhaus und im Österreichischen Theater (Robert Quitta).

Seit 1999 ist sie Ensemblemitglied des Theaters in der Josefstadt und war hier bisher u. a. zu sehen als Donna Elvira in "Don Juan oder Die Liebe zur Geometrie", Hippolyta in "Ein Sommernachtstraum", Lady Chiltern in "Ein idealer Gatte", Beatrice in "Viel Lärm um Nichts", Angie in "Katzenzungen", Annie in "Das einzig Wahre", Marie in "Liliom", Sophie von Rappelkopf in "Der Alpenkönig und der Menschenfeind" (Nestroy-Nominierung), Toinette in "Der eingebildete Kranke" und die Titelrolle in "Minna von Barnhelm".
2004 spielte sie außerdem im Rabenhof das Ein-Personen-Stück "Wunschkonzert" von Franz Xaver Kroetz. In den Kammerspielen war sie zu sehen in "Der Tag, an dem der Papst gekidnappt wurde".
In der Saison 2005/06 konnte man sie in "Der Ignorant und der Wahnsinnige" und "Das vierte Gebot" bewundern. Ebenso war sie die Susanne in "Der tolle Tag" und Marie Weiler in "Mein Nestroy".
2007/08 spielte sie alle Frauenrollen in Schnitzlers "Reigen", wofür sie für den Nestroy-Theaterpreis 2008 in der Kategorie 'Beste Schauspielerin' nominiert worden ist
2008/09: Tony in "Buddenbrooks" und Mirandolina in "Die Wirtin"
2009/10: Blanca Moser in "Moser"
2010/11: "Drei Schwestern" von Anton Tschechow und "Das weite Land" von Arthur Schnitzler.
2011/12: "Geschichten aus dem Wiener Wald" von Ödön von Horváth, "Todestanz-Lebenstanz" von August Strindberg/Friederike Roth
2012/13: "Aus Liebe" von Peter Turrini und "Speed" von Zach Helm (Nestroy-Nominierung als "beste Schauspielerin) am Theater in der Josefstadt sowie "Chuzpe" in den Kammerspielen der Josefstadt
2013/14: "Hochzeit auf Italienisch - Filumena Marturano" von Eduardo De Filippo, "Joseph und seine Brüder - Die Berührte" von Thomas Mann
2014/15: "Die Kameliendame" von Alexandre Dumas
2015/16: "Anatol" von Arthur Schnitzler und "Die kleinen Füchse" von Lillian Hellman
2016/17: "Sieben Sekunden Ewigkeit" Uraufführung von Peter Turrini
2017/18: "Maria Stuart" von Friedrich Schiller und "All About Eve" Uraufführung von Christopher Hampton
2018/19: "Die Reise der Verlorenen" Uraufführung von Daniel Kehlmann, "Eine Frau - Mary Page Marlowe" Österreichische Erstaufführung von Tracy Letts und "Acht Frauen" von Robert Thomas
2020/21: "Das Konzert", "Der deutsche Mittagstisch"
2021/22: "Medea" von Franz Grillparzer; die Uraufführung "Die Stadt der Blinden"
2022/23 "Die Ziege oder Wer ist Sylvia?"

Festspiele Reichenau: "Trilogie der Sommerfrische" von Carlo Goldoni (1997), "Lumpazivagabundus" von Johann Nestroy (2000), "Traumnovelle" von Arthur Schnitzler (2003).

2004 NESTROY Nominierung für die beste Nebenrolle in "Der Alpenkönig und der Menschenfeind"
2008 NESTROY Nominierung für die beste Hauptrolle in "Reigen" (R.: Stephanie Mohr)
2013 NESTROY Nominierung für die beste Schauspielerin in "Speed" (R.: Stephanie Mohr)

2017 Verleihung des Berufstitels Kammerschauspielerin

Zu sehen in

Der zerbrochne KrugWalter, Gerichtsrätin
Die MöweIrina Arkadina, Schauspielerin

Bisherige Rollen an der Josefstadt

Ritter, Dene, Voss2022/2023 | Dene seine ältere Schwester
Die Ziege oder Wer ist Sylvia?2022/2023 | Stevie
REIGEN2021/2022
Medea2021/2022 | Medea
Die Stadt der Blinden2021/2022 | Zweite Frau/Sehende Frau, Ehefrau des Augenarztes
MATCH2020/2021 | Maria
FREISPRUCH2020/2021 | Frau Mühlfenzl, Stadträtin
Der deutsche Mittagstisch2020/2021 | Maria/Frau Mühlfenzl, Stadträtin/Das Fräulein Redepennig/Ensemble
Das Konzert2020/2021 | Marie, Heinks Frau
"ES KANN NICHT WAHR SEIN, DENN SONST MÜSSTE ICH MICH ERINNERN KÖNNEN"2019/2020
Eine Frau - Mary Page Marlowe2018/2019 | Mary Page Marlowe
Die Reise der Verlorenen2018/2019 | Babette Spanier
Buchpräsentation: "ROZZNJOGD"2018/2019
Acht Frauen2018/2019 | Augustine, Gabys Schwester
Maria Stuart2017/2018 | Elisabeth, Königin von England
All About Eve2017/2018 | Margo Channing
Sieben Sekunden Ewigkeit2016/2017 | Die Frau
In memoriam Helmuth Lohner2015/2016
Die kleinen Füchse2015/2016 | Regina Giddens, seine Frau
Anatol2015/2016 | Ilona
Die Kameliendame2014/2015 | Marguerite Gautier
Hochzeit auf Italienisch - Filumena Marturano2013/2014 | Filumena Marturano
Joseph und seine Brüder - Die Berührte2013/2014 | Mut, seine Frau
BOSNIEN - GESCHICHTEN AUS DER DUNKLEN WELT2013/2014
Speed2012/2013 | Annie
Chuzpe2012/2013 | Ruth
Aus Liebe2012/2013 | Elfriede Weber, seine Frau
Todestanz-Lebenstanz2011/2012 | Alice
Geschichten aus dem Wiener Wald2011/2012 | Valerie
Drei Schwestern2010/2011 | Mascha, Andrejs Schwester
Moser oder Die Passion des Wochenend-Wohnzimmergottes2009/2010 | Moser-Imitatoren
Moser oder Die Passion des Wochenend-Wohnzimmergottes2009/2010 | Blanca Moser, seine Frau
Das weite Land2009/2010 | Genia, seine Frau
Sternstunden: VERDRÄNGEN - VERGESSEN - VERZEIHEN2008/2009 | Erzählerin
Die Wirtin2008/2009 | Mirandolina, eine Wirtin
Buddenbrooks2008/2009 | Tony
Wie es so läuft2007/2008 | Die Frau
Reigen2007/2008 | Die Dirne/Das Stubenmädchen/Die junge Frau/Das süße Mädel/Die Schauspielerin
Love Letters2007/2008 | Melissa Gardner
Mein Nestroy2006/2007 | Marie Weiler, seine Lebensgefährtin
Gefährliche Liebschaften2006/2007 | Émilie
Der Revisor2006/2007 | Anna Andrejewna, seine Frau
Der tolle Tag2005/2006 | Susanne, erstes Kammermädchen der Gräfin und Figaros Braut
Der Ignorant und der Wahnsinnige2005/2006 | Die Königin der Nacht
Das vierte Gebot2005/2006 | Josepha, beider Tochter
Minna von Barnhelm2004/2005 | Minna von Barnhelm
ICH HABE DEN HUMOR IMMER SEHR ERNST GENOMMEN2004/2005
Eine Bank in der Sonne2004/2005 | Eine weibliche Stimme
DER WEG INS FREIE2004/2005 | Therese Golowski
Der Tag, an dem der Papst gekidnappt wurde2004/2005 | Sara Leibowitz, seine Frau
Der eingebildete Kranke2003/2004 | Toinette, Dienerin
Der Alpenkönig und der Menschenfeind2003/2004 | Sophie, Rappelkopfs Frau
Aline oder Wien in einem anderen Weltteil2003/2004 | Zilli, Alines Vertraute
Liliom2002/2003 | Marie
DIR MIT LEIB UND SEELE - DU HUND2002/2003
Das einzig Wahre2002/2003 | Annie
Viel Lärm um Nichts2001/2002 | Beatrice
Katzenzungen2001/2002 | Änschi
Ein idealer Gatte2001/2002 | Lady Chiltern
WIE MAN WÜNSCHE AM SCHWANZ PACKT2000/2001 | Die Zwiebel
Mein Freund2000/2001 | Marie, Hochingers Tochter
Ein Sommernachtstraum2000/2001 | Hippolyta, Königin der Amazonen
Don Juan oder Die Liebe zur Geometrie2000/2001 | Donna Elvira, Gonzalos Gattin
ZEITVERTREIB1999/2000 | Netti, Weißnäherin
KÜNSTLER AN DER MACHT1999/2000
Hurra, ein Junge!1999/2000 | Helga Brauner
DIE SCHLIMMEN BUBEN IN DER SCHULE1999/2000 | Nettchen, Wampls Tochter
Die Nervensäge1999/2000 | Louise
GUTE GESCHÄFTE1996/1997 | Gaby, dessen Tochter
KASIMIR UND KAROLINE1991/1992 | Juanita
BOY'S LIFE1990/1991 | Karen
HABEN SIE NICHTS ZU VERZOLLEN?1989/1990 | Zézé