Sigrid Marquardt

Kammerschauspielerin

Sigrid Marquardt

Biografie

Geboren in Breslau, Engagements seit 1949 u.a.: Städtische Bühne Frankfurt, Deutsches Theater in Göttingen (bei Heinz Hilpert), Schauspielhaus Bochum, Wuppertal, Schauspielhaus Zürich, Hamburger Thalia Theater, Staatstheater Hannover, Berliner Volksbühne (bei Erwin Piscator), Schauspielhaus Hamburg
1956 bis 1964 war sie am Theater in der Josefstadt, 1966 bis 1986 am Wiener Burgtheater engagiert.

Seit 1970 beschäftigt sich Sigrid Marquardt auch mit der Malerei. 

In der Josefstadt war sie zu sehen in Das Fest, Ein Monat auf dem Lande und Heldenplatz.